SCWIST Youth Skills Development Awardee findet ihre Leidenschaft in der Technik

Geschrieben von Annie Boltwood, SCWIST Youth Skills Development Awardee 2021 und Suchbir Kaur, Kommunikations-Freiwilliger.

Informatik an der SFU

Von der Erstellung von Chatbots bis zur Berechnung der Zeitkomplexität von Algorithmen war es ein aufregendes erstes Semester! Teilnahme Simon Fraser Universität (SFU) für Informatik hat mich mehr gelehrt, als ich mir jemals hätte vorstellen können. Die Vorfreude auf den Unterricht und die Noten erfüllte die erste Schulwoche. Nach Beginn des Studiums fiel es mir jedoch leicht, Schule und Beruf unter einen Hut zu bringen.


Wenn ich auf dieses Semester zurückblicke, war der Übergang vom Gymnasium an die Universität ein erheblicher Schwierigkeitssprung. Mein Programmierkurs CMPT 120 hat mir am meisten Spaß gemacht. Wir haben verschiedene Konzepte der Python-Programmierung behandelt, darunter unter anderem Binärdateien, Bildverarbeitung und das Lesen von Dateien. Darüber hinaus vermittelte uns der Schreibkurs CMPT 105W eine umfassende Grundlage für das Schreiben in Informatik. Angesichts einer großen Auswahl an technologiebezogenen Themen, über die ich schreiben kann, habe ich NFTs und CryptoArt für meinen Abschlussaufsatz ausgewählt. Das Schreiben meines Essays zu diesen Themen war nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam. Einige der anspruchsvolleren Kurse für mich waren Analysis und Diskrete Mathematik. Aber Zeit und Übung in diese beiden Klassen zu investieren, führte zu positiven Ergebnissen.

Ich freue mich auf

Ich freue mich auf das nächste Semester und werde an einem Programmierkurs auf höherem Niveau teilnehmen, der sich auf die Sprache C konzentriert. Ich freue mich sehr darauf, meine Fähigkeiten mit einer neuen Sprache und dem, was sie zu bieten hat, zu erweitern. Der Rat, den ich befolgen werde, wenn ich diesen Kurs mache, ist, das Erstellen meiner eigenen Programme außerhalb des Unterrichts zu üben, um mit C besser vertraut zu werden.


SFU bietet auch viele Clubs und Programme außerhalb des Unterrichts an. Diese helfen den Studierenden, sich stärker in der Informatik-Community zu engagieren. Ich bin Mitglied bei WICS (Women in Computer Science) und TechConnect. Eines meiner Lieblingserlebnisse bei TechConnect war der Gewinn einer Schnitzeljagd mit meinem Team zu Beginn des Semesters. Wir haben nicht nur einen Preis bekommen, sondern ich habe auch Freundschaften geschlossen und mich mit meinen neuen Klassenkameraden vertraut gemacht.


Ich habe gelernt, dass meine Zeit hier an der SFU im Informatikprogramm mit einer guten Arbeitsmoral und einer Leidenschaft für STEM unglaublich lohnend war. Ich habe bereits viele wertvolle Verbindungen zu meinen Kollegen aufgebaut, die ich hoffentlich in die Zukunft tragen werde, wenn ich in die Technologiebranche eintrete. Abschließend ermutige ich andere Mädchen, die sich mit Universitätsprogrammen befassen, Informatik in Betracht zu ziehen, da sie viele Möglichkeiten für Frauen im MINT-Bereich bietet!