Quantum Leaps Karrierekonferenz – Neurowissenschaften

Loading Events

" Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Quantum Leaps Karrierekonferenz – Neurowissenschaften

Juni 25 @ 6: 00 pm - 7-00pm

Frei
Dies ist eine Karrierekonferenz für Highschool-Mädchen, um mit weiblichen MINT-Fachkräften in Kontakt zu treten und mehr über wissenschaftliche Karrieren zu erfahren.

SCWIST Quantum Leaps ist eine virtuelle Karrierekonferenz, die speziell für Mädchen der Klassen 8 bis 12 konzipiert ist, die sich für Karrieren in Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) interessieren oder neugierig darauf sind. Diese Konferenz gibt Mädchen einen Einblick in die Karriere von Frauen in MINT-Fächern.

Bei diesen Veranstaltungen können Mädchen weibliche Fachkräfte treffen, die in ihren MINT-Bereichen erfolgreich waren, und andere gleichgesinnte Mädchen treffen, die ähnliche Ambitionen und Interessen haben. Diese Veranstaltung wird ihnen helfen, mehr über die MINT-Bereiche zu erfahren, die sie interessieren, und neue MINT-Bereiche zu entdecken. Quantum Leaps zielt auch darauf ab, Schülern beim Übergang zwischen Highschool und Hochschulbildung zu helfen.

Diese spezielle Quantum Leaps-Veranstaltung konzentriert sich auf weibliche Fachkräfte, die in Berufen im Zusammenhang mit den Neurowissenschaften tätig sind. Innerhalb der Neurowissenschaften werden Themen wie die Untersuchung, wie Singvögel ihre Lieder lernen, und ihre neuronalen Grundlagen diskutiert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Lernen und Gedächtnis bei Nagetieren sowie Wahrnehmung und Gedächtnis bei hirngeschädigten Personen. Ein dritter Schwerpunkt werden klinische Studien und die Wirksamkeit medizinischer Interventionen sowie medizinisches Schreiben sein.

Hatten diese Profis in den Neurowissenschaften einen festen Plan, was sie fünf Jahre nach der High School gerne machen würden? Wie gelingt es ihnen, ihren beruflichen Schwerpunkt zu ändern? Wussten sie schon während ihres Studiums, dass sie diese Karrieren verfolgen wollten? Mädchen erhalten bei der Veranstaltung die Möglichkeit, mit diesen Frauen zu interagieren, um die Antworten zu erhalten, die sie brauchen.

AGENDA

  • 6:00-6:20: Sprecher 1 und Q&A-Sitzung
  • 6:20-6:40: Sprecher 2 und Q&A-Sitzung
  • 6:40–7:00 Sprecher 3 und Fragen-und-Antwort-Runde

SPEAKERS

Dr. Payal Arya

Payal ist derzeit Postdoktorandin an der Bentley University, wo sie sich mit der Untersuchung verschiedener Geschäftsmodelle in der Pharmaindustrie beschäftigt. Sie hat einen Doktortitel in Biologie, wobei sich meine Doktorarbeit auf die komplexe Dynamik von Protein-Protein-Wechselwirkungen in menschlichen Zellen konzentriert.

Zuvor, während ihrer Zeit am Wellesley College, erforschte sie die faszinierende Welt der Singvögel, insbesondere wie sie Lieder von ihren Eltern lernen – ein Prozess, der dem ähnelt, wie menschliche Säuglinge von ihren Eltern Sprache lernen. Diese Forschung befasste sich mit den neuronalen Grundlagen des Erlernens mehrerer Lieder bei Vögeln und beleuchtete mögliche Parallelen beim menschlichen Spracherwerb.

Während ihrer gesamten akademischen Laufbahn hat sie sich dem kontinuierlichen Lernen verschrieben und ihr Forschungsspektrum konsequent erweitert, um verschiedene Themen abzudecken, die eine Brücke zwischen Biowissenschaften und Wirtschaft schlagen. Dieser multidisziplinäre Ansatz bereichert nicht nur ihr Wissen, sondern verbessert auch ihre Fähigkeit, zu jedem von ihr erforschten Bereich einen einzigartigen Beitrag zu leisten.

Natasha Campbell

Natasha Campbell ist klinische Studienleiterin mit über 10 Jahren Erfahrung in der Branche. Ihre Rollen reichten von der Koordinatorin für klinische Forschung über die Managerin für klinische Studien bis hin zur medizinischen Redakteurin. Der Bereich der klinischen Studien umfasst die Durchführung von Forschungsstudien zur Bewertung der Sicherheit, Wirksamkeit und Wirksamkeit medizinischer Interventionen, einschließlich Arzneimittel, Geräte und Behandlungen, an menschlichen Probanden. Diese Studien werden typischerweise in Phasen durchgeführt, beginnend mit kleinen Gruppen zur Bewertung der Sicherheit und Dosierung (Phase I), gefolgt von größeren Gruppen zur Bewertung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen (Phase II) und dann noch größeren Gruppen zur Bestätigung der Wirksamkeit, Überwachung von Nebenwirkungen, und mit Standardbehandlungen vergleichen (Phase III). Der Bereich ist stark reguliert, um ethische Standards sowie den Schutz der Rechte und des Wohlbefindens der Teilnehmer zu gewährleisten. Der Bereich klinische Studien bietet eine breite Palette von Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedenen Phasen der Forschung und Entwicklung. In diesem Vortrag wird Natasha die verschiedenen Arten von Beschäftigungsmöglichkeiten und Karrierewegen in dieser Branche besprechen.

Krista Mitchnick

Krista erlangte einen Doktortitel in Neurowissenschaften (U of Guelph), wo sie Lern- und Gedächtnismechanismen bei Nagetieren untersuchte. Krista war schon immer zwischen Grundlagenforschung und klinischer Arbeit hin- und hergerissen und promovierte anschließend in klinischer Neuropsychologie (York U), wo sie eine praktische klinische Ausbildung in verschiedenen Kliniken und Krankenhäusern absolvierte und in ihrer Forschung die Wahrnehmung und das Gedächtnis bei hirngeschädigten Personen untersuchte. Derzeit ist Krista Postdoktorandin (Baycrest Academy) und untersucht individuelle Unterschiede in Erinnerungsstilen. Im klinischen Bereich führt sie in ihrer Privatpraxis weiterhin neuropsychologische Untersuchungen für Einzelpersonen über die gesamte Lebensspanne durch.

Details

Datum:
Juni 25
Zeitbedarf:
6: 00 pm - 7: 00 pm
Kosten:
Frei
Website:
https://www.eventbrite.ca/e/quantum-leaps-career-conference-neuroscience-tickets-915402973937
Nach oben